16.Juli 18

Montagebericht - Powertilt mit hydr. Schnellwechsler am Kubota KX042-4


Kundenwunsch der Firma Walther:

Einbau einer Stielabschaltung, Umschaltung Powertilt/SP2 und eines hydraulischen Schnellwechslers in einen Kubota KX 042-4

Umschaltung Powertilt –SP2

Nachdem alle Verkleidungen demontiert wurden, wurde ein 6/2 Wegeventilunter den Seitenverstell-Zylinder gesetzt. Anschließend wurde das Ventil hydraulisch angeschlossen. Außerdem wurde ein Relais und eine Kontrollleuchte in die Maschine eingebaut. Somit konnte die Umschaltung über den Taster im linken Vorsteuergerät realisiert werden. 

Umschaltung Stielfreigabe

Für die Stielabschaltung (Stiel einfahren) wurde am Ausleger ein Näherungsschalter angebracht und am Löffelstiel eine Schaltfläche, um die Abschaltung der Löffelstielbewegung zu aktivieren. Neben dem Hydrauliktank wurde ein 3/2 Wegeventil installiert, um bei aktivem Näherungsschalter den Steuerölfluss für „Stielzylinder einfahren“ zu unterbrechen. Um die Stielabschaltung zu überfahren, wurde an der Seitenwand oberhalb der Batterie ein weiteres Relais gesetzt, welches durch den Schalter im linken Vorsteuergerät vorn die Abschaltung aufhebt. 

Einbau hydraulischer Schnellwechsler

Nachdem am Steuerblock ein 4/2 Wegeventil installiert wurde und das Ventil mit neuen dünnen Kunststoffleitungen eingepackt wurde, konnten die Leitungen in einem gestrickten Schutzschlauch bis nach vorne auf den Löffelstiel verlegt werden. Hier wurde ein Verteilerblock angebracht, damit man die Leitungen in einem sauberen Bogen nach vorne zum hydraulischen Schnellwechsler verlegen und anschließen kann. Für die Betätigung/Freigabe Schnellwechsler öffnen, ist ein separater Kippschalter mit integrierter Kontrollleuchte montiert worden und für die akustische Warnung ein Summer.

Ausführender Monteur:  Thomas Freytag

Kategorie: News, Service, Baumaschinen